Drumsdance im Kindergarten

Im November war erstmalig die Bewegungs- und Entspannungspädagogin Lisa Rebhan mit ihrem Projekt "Drumdance" im Moosacher Kindergarten. Hier können sich die Kinder nach Herzenlust zu einem bestimmten Rhythmus austoben, aber auch voller Konzentration tanzen. Dabei kommen unter anderem Materialien wie Pezzibälle und Drumsticks zum Einsatz.

Seit dieser Projektwoche freuen sich die Kinder immer wieder im alltäglichen Kindergarten-Ablauf mit ihren Erzieherinnen zu "drumdancen".

Sogar während dem Familiengottesdienst, der von den Kindergartenkindern gestaltet wurde, tanzten die Kinder mit Pezziball und Drumsticks.

nach oben