Gottesdienste Verkündigung
Die Pfarrei Aktuelles Kinder und Jugendliche Erwachsene Soziales Engagement
IGNATIANISCHE BIBELBETRACHTUNG
MEDITATION
ÖKUMENEKREIS
GLAUBENSORIENTIERUNG
TAGESIMPULS
 
Es gibt eine neue Homepage der Pfarrei St. Martin!
Wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden, klicken Sie bitte [hier]
Ignatianische Bibelbetrachtung

Organisation: Josef und Irmgard Huber
Kontakt über das Pfarrbüro: St-Martin.Muenchen-Moosach@ebmuc.de
oder mit Herrn Huber: Josefhuber1952@outlook.de, Telefon 089 - 144 942.

Der nächste Termin ist am Dienstag, den 7. Mai, um 19.00 Uhr im Konfernzraum, Leipziger Str. 38, Eingang neben Kindergarten [mehr dazu].
Anmeldung nicht erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Bei der Form der ignatianischen Bibelbetrachtung handelt es sich um angeleitete Bibelarbeit. Grundlage dafür ist die Betrachtungsmethode des heiligen Ignatius, der mit allen Sinnen die Bibelstellen zu betrachten und zu erschließen suchte. Diese Methode ist eine Hilfe, um auf der Folie der Bibel das Leben anzuschauen und das Leben mit Hilfe der Bibel zu deuten. Dabei geht es nicht zuvorderst um exegetische Bibelinterpretation, sondern um ganzheitliches Aneignen der biblischen Texte, um das Hören des Wortes Gottes, um Verstehen der christlichen Botschaft. Im Vordergrund stehen statt Diskurs und Diskussion die Bezüge zum eigenen Alltag und Leben. Unsere Art der Bibelbetrachtung wird eingeleitet durch ein Körpergebet, wird vertieft durch Erwägen der biblischen Botschaft und hörenden Austausch darüber in Kleingruppen. Die Abende werden beschlossen mit einem persönlichen Gebet in Stille, durch ein Gemeinschaftsgebet und einen Abschlusssegen.



Elemente und Schritte der Betrachtung:

  • Mich hinstellen: "Erwägen, wie Gott mich anschaut"
  • Ankommen mit Leib und Seele - Körpergebet - Vorbereitungsgebet  
  • Lectio – Lesen der Bibelstelle
  • Bibelstelle hören und sich dann die Szene mit vielen Bildern aus verschiedenen Perspektiven vorstellen
  • Meditatio - Die Bibelstelle "betrachten", verweilen, verkosten ----- in Stille ----
  • Oratio - Abschließen mit persönlichem "Zwiegespräch mit Gott""
  • Austausch in Kleingruppen (ca. 15´)
  • Klärung offener Fragen zum Text
  • Abschließendes Gebet

Verantwortlich: Josef Huber, StD a. D, Exerzitienbegleiter


Bild von Friedbert Simon in Pfarrbriefservice.de
 
      nach oben